Spannendes Vergangenes

Im September 2015 begingen wir mit großem Erfolg unser 40-jähriges Chorjubiläum, zu dem wir zahlreiche Gäste und Gratulanten begrüßen durften. Unser Festkonzert kam bei allen gut an. An dieser Stelle noch einmal an alle Sponsoren, auch an die privaten Unterstützer, ein herzliches Dankeschön. Sie haben uns dieses schöne Fest ermöglicht. DANKE!

Deshalb erneuern wir nochmals unser Angebot, bei Firmenjubiläen und anderen Veranstaltungen mit unseren Liedern aufzutreten.


Unser Chor wurde im Jahre 1975 von zehn engagierten Frauen sowie dem Chorleiter Heinz Schönherr unter der Schirmherrschaft des damaligen Kraftwerkes Thierbach gegründet. Erste Höhepunkte in dem noch jungen Chorleben waren 1977 die Teilnahme beim "Turn-und Sportfest" der DDR, die erfolgreiche Beteiligung beim "Hanns-Eisler-Festival" 1979 in Leipzig sowie die Mitwirkung bei der beliebten Fernsehsendung "Alles singt".

Von 1986-1989 leitete Bernd Völkner überaus erfolgreich den Chor und ab 1989 stand Jörg Burghardt am Dirigentenpult.

Im Jahr 2000 konnte der Frauenchor Kitzscher den 1. Preis beim Chorwettbewerb in Grimma mit nach Hause nehmen. Die erfolgreiche Teilnahme beim 4. Sächsischen Chorwettbewerb 2005 in Hoyerswerda und ein 1. Platz beim Chorwettbewerb 2006 im Schloss Trebsen waren Ansporn für weiteres intensives Proben.

Im Frühling 2008 war der Chor kurze Zeit ohne musikalische Leitung. Prompt wurde ein Hilferuf im Leipziger Fernsehen gestartet, auf den sich Steffi Gerber meldete und bis zum heutigen Zeitpunkt den Chor mit Freude und Engagement leitet.